Forschung und Entwicklung | Kurznachrichten | Lesezeit 1 Min.

Fraunhofer IMS startet eine Initiative für ein virtuelles Kompetenzzentrum im Chipdesign: Werden Sie Teil von CHIPS.NRW

Kompetenzzentrum CHIPS.NRW will Chipdesign-Nachwuchs und Design-Ökosystem fördern

Mit Partnern aus ganz NRW entwickelt das Fraunhofer IMS Ideen für ein virtuelles Kompetenzzentrum, um den steigenden Bedarf an Fachkräften für Chipentwicklung und Komponenten für ein Chipdesign-Ökosystem zu decken.

Der Mangel an Nachwuchskräften mit passenden Kompetenzen hemmt das starke Wachstum und Potenzial der Mikroelektronik in NRW. Die mangelnde Sichtbarkeit der vielfältigen Anwendungen von Chips in nahezu allen Lebensbereichen wurde als Grund ausgemacht, aus dem immer noch zu wenige, insbesondere Studentinnen, Chipdesign als attraktiven Beruf betrachten.

Bei einem ersten Arbeitstreffen im April trafen sich Vertreter aus Forschung und Industrie am Fraunhofer inHaus-Zentrum in Duisburg, um über die Ausgestaltung und Rolle eines virtuellen Chipdesign-Kompetenzzentrums in NRW zu beraten.

Es wurden Möglichkeiten zur gemeinsamen Nutzung von Entwurfswerkzeugen und Schaltungs-IPs sowie eine Koordinierung der Prototypen-Produktionsläufe besprochen. Außerdem ist eine gemeinschaftliche Entwicklung von Kernkomponenten gerade für Zukunftsthemen wie 5G/6G, Neuromorphic Computing oder RISC-V und Open Hardware interessant, die auch über das Kompetenzzentrum koordiniert werden könnten.

In einem ersten Arbeitsschritt werden die Anforderungen der Industrie an Berufseinsteiger im Chipdesign entsprechenden Lehrtätigkeiten in Forschungseinrichtungen gegenüberstehen. Zudem werden Möglichkeiten zum Pooling von Entwurfswerkzeugen detaillierter ausgearbeitet und die Ausgestaltung eines Kompetenzzentrums als virtuelle Organisation konkretisiert. In Gesprächen mit der Landes- und Bundesregierung sollen Möglichkeiten zur Finanzierung der Vorhaben aus Mitteln des EU Chips Act und anderer Quellen geprüft werden.

Sie interessieren sich für eine Industrie- oder Forschungspartnerschaft bei CHIPS.NRW? Jetzt auf www.chips.nrw registrieren und das Chipdesign von morgen aufbauen.

© Adobe Stock