Fotographie einer Autobahn mit Windrädern am Rand bei blauem Himmel
© Adobe Stock - aotearoa
Emissionsfreie Mobilität

Emissionsfreie Mobilität

Wir erforschen und entwickeln neue Technologien und Systeme zur Dekarbonisierung des Mobilitätssektors und zur Gestaltung der emissionsfreien Mobilität der Zukunft.

Emissionsfreie Mobilität

Bild einer grünen schwebenen Hecke in H2 Form
© Adobe Stock - malp
Nachhaltige Zukunft mit 100% grünem Wasserstoff

Der Klimawandel ist die Herausforderung unserer Zeit. Die vielleicht größte Aufgabe, der sich die Menschheit bisher stellen musste. Dabei betrifft die globale Erwärmung, wie der Name schon sagt, die gesamte Weltbevölkerung. Das Pariser Abkommen zeigt die Einigkeit der Welt gegenüber dem Klimaziel, die Erderwärmung auf möglichst unter 2 °C zu begrenzen, um Hitzewellen, Dürren und weitere Naturkatastrophen zu verhindern.

Mit welcher Ernsthaftigkeit und Ehrgeiz Deutschland und Europa dieses Ziel verfolgen, wird u.a. durch die nationale bzw. europaweite Wasserstoffstrategie deutlich. Diese Strategien bieten einen handfesten Plan zur Dekarbonisierung der Industrie und des Verkehrs hin zu einer emissionsfreien Mobilität. Dabei beschränkt sich der Verkehrsbereich nicht nur auf den Automobilsektor, sondern umfasst ebenso die Schifffahrt als auch den Luftverkehr.

Fraunhofer IMS leistet seinen Beitrag zum Forschungsfeld der emissionsfreien Mobilität. Wir unterstützen mit unseren Technologien die Reduzierung der CO2 Emissionen und die Entwicklung emissionsfreier Mobilitätslösungen. Unser Wissen im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) auf ressourcen-limitierten Systemen und vertrauenswürdiger Elektronik ermöglicht uns, die neueste Technik langlebiger, sicherer und grüner zu gestalten. So erreichen wir zum einen eine performantere und auch ressourcenschonendere Technik und zum anderen ein gesteigertes Vertrauen der Nutzer durch die erhöhte Sicherheit und einen erleichterten Einstieg durch geringere Kosten.

Abbildung verschiedener Bereiche der emissionsfreien Mobilität
© Adobe Stock - Sensvector
Bereiche der Emissionsfreien Mobilität
Futuristische Darstellung von Mobilität der Zukunft mit einem PKW und einem Flugtaxi
© Adobe Stock - chesky
Mobilität der Zukunft

Gerade dort, wo nur wenige Prozessorressourcen vorhanden sind oder reduziert werden müssen, setzen wir mit unserem Know-How der effizienten Merkmalsextraktion an. Vorgeschaltet zu einem neuronalen Netz erlaubt es die Reduzierung der benötigten Neuronen und spart somit Rechenleistung. Ein weiterer Benefit ist, dass durch die geeignete Merkmalsextraktion das Neuronale Netz bewusste Aufgabenstellungen erhält, da Inhalte im Netz als GreyBox, anstelle eine BlackBox nachvollziehbar sind. In weiteren Anwendungen erarbeiten wir Lösungen für die prädiktive Ausfallerkennung (Predictive Maintenance) für Brennstoffzellen. Aber auch die Betankungen bzw. Aufladung von Fahrzeugen zählt zu unseren Anwendungsgebieten auf Basis unserer KI auf embedded Systemen. Dabei suchen wir immer nach der idealen Lösung für Ihr Problem. Die emissionsfreie Mobilität wird die Zukunft prägen und zur Erreichung der ambitionierten Ziele zur Reduzierung der Erderwärmung beitragen. Lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft gestalten!

Unsere Anwendungen – Beispiele was wir für Sie tun können

Prädiktive Ausfallerkennung für Brennstoffzellen

Eine früzeitige Erkennung von Fehlverhalten steigert die Lebensdauer und Sicherheit der Brennstoffzelle.

Unsere Anwendungsfelder – Unsere Expertise für Sie

Autonome Mobilität

Sichere Interaktion zwischen allen Verkehrsteilnehmern mit zuverlässigen Sensorsystemen in allen Situationen. Das Fraunhofer IMS ermöglicht autonome Mobilität durch Echtzeitdetektion und sensornahe Datenverarbeitung.

 

Mobility (Home)

Hier gelangen Sie zurück zu der Übersichtsseite des Mobility Geschäftsfeldes.