Leitbild

Das Leitbild des Fraunhofer-Instituts für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS zeigt die Grundsätze des Forschungsinstituts und bezieht sich auf verschiedene Bereiche des Instituts.

Leitbild des Fraunhofer IMS

Unser Leitbild am Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS leitet sich ab aus unserer Mission und Vision, die wir uns selber auferlegt haben. Als weltweit anerkanntes Forschungsinstitut, welches in enger Kooperation mit der Industrie forscht und die Ergebnisse der Grundlagenforschung gemeinsam mit seinen Partnern in vielfältige Anwendungen und Produkte überführt, ist es unbedingt notwendig, darauf zu achten, diese Grundsätze stets im Blick zu haben. Das übergeordnete Leitbild des IMS bezieht sich auf verschiedene Bereiche unseres Instituts:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Basis für die Erweiterung unseres Know-Hows und unserer Kompetenzen als Institut im Gesamten. Daher möchten wir die individuelle Zufriedenheit fördern und individuelle Entwicklungen aktiv ermöglichen. Zu unserem Leitbild gehört daher, dass in interdisziplinären und internationalen Teams zusammengearbeitet wird, wobei wir auf eine ausgewogene Struktur hinsichtlich Alter, Ausbildung und Erfahrung achten.

Qualität

»Die richtigen Dinge richtig tun« ist einer unserer Leitgedanken. Dazu zählen eine kontinuierliche Verbesserung aller Prozesse sowie die zuverlässige Erfüllung von Kundenanforderungen. Wir verfolgen am IMS eine Null-Fehler-Politik und passen uns den ständig wachsenden Qualitätserwartungen an. Zentraler Bestandteil dabei ist ein funktionierendes Qualitätsmanagementsystem.

Kundenorientierung

Unter dem Motto: »Der Erfolg unserer Kunden ist unser Erfolg« arbeiten wir beständig am Auf- und Ausbau von Kooperationen und Partnerschaften. Unser Leitgedanke dabei ist, dass wir immer in der Lage sind, wettbewerbsfähige Lösungen bereitstellen zu können und als konstante und verlässliche Innovationsquelle zu dienen. Dazu ist die Antizipierung von Kundenanforderungen unerlässlich und folglich elementarer Bestandteil unseres Leitbildes.

Innovation

Zum Vorteil unserer Kunden und der Gesellschaft betreiben wir angewandte Forschung in Bezug auf die Entwicklung innovativer Mikroelektronik, mit dem Ziel Lizenzierungen zu erzeugen. Wir wollen dabei als Trendsetter für CMOS & MST-basierte Systeme agieren und weiterhin weltweit anerkannt sein, für innovative systemorientierte Lösungen.

Zukunftsfähigkeit

Für die mittel- und langfristige Sicherung unserer Zukunft tätigen wir strategische Investitionen und betreiben nachhaltige Personalgewinnung durch Kooperationen mit Universitäten. Dadurch möchten wir ein qualitatives und quantitatives Wachstum erzeugen. Ein Leitgedanke dabei ist ein strategischer, IP-basierter Ausbau der Wertschöpfungskette.

Eine schematische Darstellung der Grundbausteine des Leitbilds des Fraunhofer IMS
© Fraunhofer IMS
Die Grundbausteine des Leitbilds des Fraunhofer IMS

Das könnte Sie auch interessieren

Institut (Home)

Das Fraunhofer IMS unterstützt Sie in der Entwicklung und Fertigung von mikroelektronischen Schaltungen und Systemen. Erfahren Sie mehr über unser Institut.

Institutsleitung

Erfahren Sie wer unser Forschungsinstitut leitet.

Zahlen und Fakten

Verfolgen Sie die Entwicklung des Fraunhofer IMS anhand von Zahlen und Fakten.

Infrastruktur

Das Fraunhofer IMS zeichnet sich durch seine hervorragende technische Infrastruktur für Forschung und Entwicklung aus.

Kooperationen

Das Fraunhofer IMS legt besonderen Wert auf kooperative interdisziplinäre Zusammenarbeit und arbeitet in vielen Kooperationen außerhalb und innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft zusammen mit diversen Partnern.

Kuratorium

Erfahren Sie wer die beratenden Mitglieder des Kuratoriums unseres Instituts sind.

Qualitätsmanagement

Die hohe und gleichbleibende Qualität unserer Produkte ist unser Anspruch an uns selbst. Durch unser Qualitätsmanagement versuchen wir das zu garantieren und gleichzeitig unsere Prozesse weiterzuentwickeln.