CMOS-Linie und ASIC-Services

Das Fraunhofer IMS bietet verschiedene kundenspezifische Lösungen an: Mit der hauseigenen CMOS-Linie und den Dienstleistungen und Technologien der ASIC-Services.

CMOS-Linie und ASIC-Services

»Vom Entwurf bis zur Pilotfertigung« lautet die Maxime des Fraunhofer Instituts für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS in Duisburg. Konkret heißt das, dass wir unseren Auftraggebern professionelle Analog- oder Mixed-Signal ASIC-Designlösungen vom Konzept bis zum verifizierten Silizium für »schlüsselfertige« anwendungsspezifische Produkte anbieten. Der CMOS-Reinraum in unserem Institut bietet dabei die optimalen technischen Voraussetzungen für die Forschung und Entwicklung in diesem Bereich.

ASIC Services

Wenn höchste Ansprüche an die zuverlässige Einhaltung vorgegebener Parameter – bei gleichzeitig schwierigen Umgebungsbedingungen, wie zum Beispiel elektromagnetische Störstrahlung oder große Temperaturschwankungen – gefordert sind, bieten robuste Schaltungen mit eingebautem Selbsttest eine sichere Lösung. Gerade in rauen industriellen Umgebungen ist eine hochgenaue und zuverlässige Auswertung von Messwerten und Signalen unerlässlich. Das Fraunhofer IMS hat das System-Know-how, um hochwertige  Mixed-Signal-Schaltungen für ASICs mit verbesserter Robustheit und verbesserten Parametern zu entwickeln.

Neben der Implementierung in verschiedene Standard-CMOS-Technologien bieten wir insbesondere Design- und Technologielösungen für medizinische Anwendungen, raue Umgebungen, Safety & Security und Sensorik-Anwendungen. Spezielle Schaltungsteile oder Sensorsystemkomponenten werden individuell und kundenspezifisch konzipiert und mit Standardkomponenten wie Sensorauslesung, Signalverarbeitung, Schnittstellenkomponenten oder integrierten Mikrocontrollern auf einem IC integriert.

Das IMS bietet folgende Dienstleistungen und Technologien an:

  • Sensorschnittstellen
  • Analoge ICs
  • Signalwandlung
  • Digitale Signalverarbeitung
  • Integrierte Sensoren
  • Maßgeschneiderte Pakete und Tests
  • Energieoptimierte Lösungen
  • Pilotfertigung

Hauseigene CMOS-Linie

Die Prozessierung der ASICs erfolgt im hauseigenen CMOS Reinraum, der die technologische Grundlage für die Forschungs- und Entwicklungsarbeit unseres Instituts bildet. Unser CMOS Reinraum ist mit einer erstklassigen apparativen Ausstattung versehenen und genügt den hohen Anforderungen und Qualitätsstandards einer CMOS-Linie für die Automobilindustrie. Auf Kundenwunsch, oder wenn es die Anforderungen der neuen Entwicklung erfordern, bieten wir auch Designs in Foundry-Prozessen mit anschließender externer Fertigung an. Nach der Prozessierung der Wafer (Frontend) werden die ASICs im Backend getestet, gedünnt, vereinzelt und aufgebaut. Für die besonderen Test- und Montageanforderungen bei Druck- und Bildsensoren stehen uns eigene Reinräume und Anlagen zur Verfügung. Die technologische Basis für Anwendungen in rauen Umgebungen wird also durch die am IMS verfügbaren CMOS-Prozesse mit speziellen Optionen für Sensorik-Komponenten, Hochvoltoptionen und erweiterte Temperaturbereiche geschaffen. Wir am Fraunhofer IMS entwickeln alle Prozesse selbst und erweitern diese um zusätzliche Prozessmodule, wie spezielle optische Vorrichtungen, integrierte Drucksensoren oder Hochspannungskomponenten, ergänzt.

Das IMS bietet folgende Dienstleistungen und Technologien an:

  • CMOS-Technologie-Entwicklung
  • MEMS-Technologie-Entwicklung
  • Mikrosysteme, integriert auf CMOS-Wafern
  • Prozessentwicklung und Beratung für die Halbleiterindustrie
  • Pilotfertigung von CMOS und MEMS

Druck- und Bildsensoren

Spezialgebiete des Instituts sind neben den klassischen Mixed-Signal ASICs insbesondere Schaltungen im Bereich der Sensorik und Sensorauslese für industrielle Anwendungen.

Sensoren für Druck und Temperatur sowie optische Sensoren können direkt auf dem Chip integriert werden. Zur optimalen Systemanpassung bietet das Institut die Entwicklung von Referenzdesigns zur Einbettung in die Zielumgebung.

Alles aus einer Hand

Das zertifizierte Qualitätsmanagementsystem des IMS garantiert zuverlässige und robuste Designlösungen für technisch anspruchsvolle Bauelemente. Durch den Einsatz von standardisierten Entwicklungsabläufen und vorentwickelten IP-Blöcken, kann das Institut kostengünstige Realisierungen mit kurzen Entwicklungszeiten für robuste kundenspezifische integrierte Schaltungen anbieten. Neben der Umsetzung der technischen Spezifikationen bietet der flexible Supply Chain Service optimale Anpassung an aktualisierte Lieferformen, -termine und -mengen. Das Fraunhofer IMS bietet neben der Entwicklung von kundenspezifischen Lösungen für integrierte Schaltungen auch Beratungen und Konzeptstudien sowie Machbarkeitsanalysen zum Einsatz dieser Technologien an. Ergänzend zur CMOS-Linie betreibt das Fraunhofer IMS eine eigene Mikrosystemtechnik-Linie (MST Lab & FAB), die die Nachbearbeitung von CMOS-Wafern und die Integration von mikromechanischen Strukturen auf dem Wafer ermöglicht, um neue Komponenten zu schaffen.

Wer sind unsere Kunden?

Der Kundenkreis, der unsere CMOS-Linie nutzt und unsere ASIC Services in Anspruch nimmt, setzt sich sowohl aus kleinen und mittelständischen, wie auch aus Großunternehmen zusammen. Neben der Halbleiterindustrie sind die Hauptauftraggeber Anwender der Mikroelektronik, die ihre elektronischen Systeme mit Unterstützung durch das IMS verbessern oder neu entwickeln. Darüber hinaus bietet das Fraunhofer IMS seinen Kunden die Möglichkeit der Pilotserienfertigung, die in dieser Art von großen Halbleiterherstellern nicht angeboten werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Microsystems Lab&Fab

Die Mikrosystemtechnik-Linie Microsystems Lab&Fab vom Fraunhofer IMS ergänzt die Infrastruktur des Instituts mit vielen Anwendungsmöglichkeiten

inHaus-Zentrum

Das Fraunhofer-inHaus-Zentrum bündelt als Innovationswerkstatt die Potenziale mehrerer Fraunhofer-Institute, Partner und Start-Up-Unternehmen

Übersichtsseiten

Institut (Home)

Das Fraunhofer IMS unterstützt Sie in der Entwicklung und Fertigung von mikroelektronischen Schaltungen und Systemen. Erfahren Sie mehr über unser Institut

Institutsleitung

Erfahren Sie wer unser Forschungsinstitut leitet 

Leitbild

Die Grundsätze des Fraunhofer IMS sind besonders wichtig für die Forschung und Kooperation mit Partnern. Erfahren Sie mehr über das übergeordenete Leitbild unseres Instituts

Infrastruktur

Das Fraunhofer IMS zeichnet sich durch seine hervorragende technische Infrastruktur für Forschung und Entwicklung aus

Zahlen und Fakten

Verfolgen Sie die Entwicklung des Fraunhofer IMS anhand von Zahlen und Fakten

Kooperationen

Das Fraunhofer IMS legt besonderen Wert auf kooperative interdisziplinäre Zusammenarbeit und arbeitet in vielen Kooperationen außerhalb und innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft zusammen mit diversen Partnern

Kuratorium

Erfahren Sie wer die beratenden Mitglieder des Kuratoriums unseres Instituts sind

Qualitätsmanagement

Die hohe und gleichbleibende Qualität unserer Produkte ist unser Anspruch an uns selbst. Durch unser Qualitätsmanagement versuchen wir das zu garantieren und gleichzeitig unsere Prozesse weiterzuentwickeln