Electronic Assistance Systems

Das Fraunhofer IMS forscht und entwickelt im Geschäftsfeld Electronic Assistance Systems im Bereich der Mensch-Technik-Interaktion

Electronic Assistance Systems

Das Fraunhofer IMS bietet seinen Kooperationspartnern Forschung und Entwicklung für Innovationen im Bereich der Mensch-Technik-Interaktion für Anwendungen z. B. in der Medizintechnik und der Pflege, aber auch in der Industrie und dem produzierenden Gewerbe an.

Komplexe Systeme von der Idee bis zum Geschäftsmodell

Die Arbeitsabläufe des Menschen sind sehr komplex und anspruchsvoll geworden; Zeit ist knapp und Arbeitskräfte sind teuer oder schwer zu bekommen. Es ist zu erwarten, dass sich dies in der Zukunft weiter verstärken wird. Elektronische Assistenzsysteme können hier unterstützen und zu einem anwenderfreundlichen, zeit- und ressourceneffizienten Umgang mit komplexen Aufgaben beitragen. Bei Fahrzeugen ist eine elektronische Assistenz mittlerweile eine Selbstverständlichkeit, in anderen Bereichen jedoch noch nicht so weit verbreitet. Im Bereich der Pflege wird der demografische Wandel in der Gesellschaft und der inzwischen unbestrittene Mangel an Pflegekräften zwangsläufig zum Einsatz von technischen Lösungen führen, um die gesellschaftliche Aufgabe der Pflege noch bewältigen zu können. Ein wichtiger Aspekt bei solch komplexen Techniklösungen ist ihre Bedienbarkeit durch den Anwender und die damit verbundene Akzeptanz für den Einsatz. Von zentraler Bedeutung ist bei solchen Assistenzsystemen daher die Schnittstelle zum Menschen, die im Idealfall eine intuitive Bedienung auch durch ungeschulte Anwender erlaubt.

Von neuartigen Assistenzsystemen für mehr Effizienz im Pflege- und Krankenhausbereich, für mehr Energieeffizienz und -transparenz in Industrie z. B. im Kontext von Industrie 4.0, Gewerbe und Privathaushalt, im Bereich Facility-Management bis zu Lösungen für das Büro der Zukunft – das Fraunhofer IMS bietet im Geschäftsfeld »Electronic Assistance Systems« elektronische Systemlösungen zum Nutzen von Herstellern, Betreibern und Endanwendern an.

Bei der Ideenfindung, Konzeption und Entwicklung von elektronischen Assistenzsystemen hat das Fraunhofer IMS sowohl die Möglichkeit, bereits verfügbare Komponenten einzusetzen als auch neue Komponenten auf der Basis von IMS-Technologien zu entwickeln und diese zu einem komplexen System zu integrieren, um Lösungen aus einer Hand anzubieten. Zu diesen IMS-Technologien gehören spezielle Sensoren, z. B. Drucksensoren, kundenspezifische elektronische Bauelemente, Funksysteme und Embedded Systeme (Hardware und Software), ggf. auch Energy-Harvester für eine besonders elegante Stromversorgung.

In allen genannten Anwendungsfeldern werden vom Assistenzsystem in der Regel zahlreiche Sensordaten erfasst, die gesammelt, verarbeitet und ausgewertet werden müssen. Dabei können umfangreiche Datenmengen entstehen, für die keine ausreichende Übertragungsbandbreite zu einer Cloud-Anwendung besteht oder für die keine lange Latenzzeit bis zur Auswertung zulässig ist. In solchen Fällen besteht die Möglichkeit, mit Hilfe von Algorithmen der künstlichen Intelligenz, z. B. mit neuronalen Netzen, eine komplexe Datenverarbeitung und -bewertung direkt am Ort der Erfassung zu implementieren. Dafür ist nicht zwingend eine komplexe Hardware mit hoher Rechenleistung erforderlich; ein kleiner energieeffizienter Mikrocontroller reicht in vielen Anwendungsfällen aus.

Parallel oder ergänzend zur technischen Entwicklung unterstützt das Fraunhofer IMS in diesem Geschäftsbereich seine Kunden auch bei der Entwicklung von zugehörigen innovativen Geschäftsmodellen.

In dem Living Lab des Fraunhofer-inHaus-Innovationszentrums können neuartige elektronische Assistenzsysteme unter realistischen Bedingungen evaluiert, optimiert und so bestmöglich auf den Anwendungsfall und den Markt zugeschnitten werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Anwendungen

Unsere elektronischen Assistenzsysteme sind vielfältig einsetzbar und bieten Vorteile für Hersteller, Betreiber und Endanwender.

Technologien

Für die Entwicklung von elektronischen Assistenzsysteme kommen unterschiedliche Technologien zum Einsatz, die am IMS hausintern zur Verfügung stehen.

Leistungen

Unser breites Spektrum an Leistungen im Bereich elektronischer Assistenzsysteme macht uns zum kompetenten Partner für Ihre innovativen Produkte.

Download