News

Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS

Übersicht

Auf dieser Seite finden Sie Veröffentlichungen und Pressemitteilungen über neueste Forschungsergebnisse, neuentwickelte Produkte und Kundenprojekte des Fraunhofer-IMS.

Innovationspreis für schallmaskierende Büroleuchte

09.11.2014 Innovationspreis für schallmaskierende Büroleuchte

Das Fraunhofer-inHaus-Zentrum vergibt den 1. Innovationspreis 2014 an ein gemeinsames Forschungsprojekt vom Fraunhofer IBP und der Nimbus Group GmbH.[mehr]

Workshop High Temperature Electronics
November 18th and 19th, 2014

12.08.2014

High temperature electronics is a continuously growing market in constant need of new technologies and concepts. Fraunhofer IMS hosts a workshop on HT electronics to provide a forum for industry and academia in this field. Follow interesting presentations on applications, circuit and system design, ...[mehr]

Biohybrid Systems

07.08.2014

The Fraunhofer IMS is at the cutting edge of MEMS-, nano-, and biosensor-technology, which combines traditional CMOS technology with innovative post-processed bio- and nanostructures. In the last decade, the semiconductor technology has been seeing a new trend, called »More than Moore«, where added...[mehr]

Wireless &Transponder Systems

29.07.2014

Fraunhofer IMS has acquired professional expertise in the development of sensor transponders and related readers. Sensor transponders combine the identification mechanisms known from standard RFID technology and measurement data acquisition. Sensor transponders are very helpful if the usage of wired...[mehr]

Jahresbericht 2013

22.07.2014

Das wirtschaftliche Umfeld war im Jahr 2013 mit einigen Schwierigkeiten behaftet. Durch das Auslaufen der bisherigen EU-Programme ergaben sich weniger neue EU-Projekte und die Marktlage für große F&E-Projekte war verhalten. Trotz schwieriger Randbedingungen gelang es dem IMS, sich in 2013 zu b...[mehr]

CMOS IMAGE SENSORS

14.07.2014

The Fraunhofer IMS has more than 20 years of experience in CMOS photodetector design, processing, and characterization. Our customers benefit from our standard CMOS and SOI-CMOS processes with a feature size down to 0.35 μm optimized for photosensing applications. Furthermore, we offer CMOS postproc...[mehr]

Kleinste Mikrochips, die nicht ins Schwitzen kommen

10.05.2014

In der Geothermie oder der Erdölförderung herrschen oft Temperaturen über 200 Grad – konventionelle Mikroelektronik stößt hier an ihre Grenzen. Forscher haben jetzt kompakte Mikrochips realisiert, die auch bei 300 Grad noch »cool« bleiben. In den Tiefen unseres Planeten schlummert ein riesiger Scha...[mehr]

"inHaus - auf den Punkt!"

10.05.2014

Klar, verständlich, konstruktiv: In unserer neuen Veranstaltungsreihe "inHaus - auf den Punkt!" bringen wir die Themen zur Sprache, die Sie interessieren. Wir blicken in die Zukunft und wollen gemeinsam mit Ihnen neue Ideen erarbeiten und erfolgreich Projekte initiieren. In Zusammenarbeit ...[mehr]

Der Girlsday 2014 am Fraunhofer Institut IMS

01.04.2014

Der Vormittag: einen ganz besonderen Wafer mit speziellem Girlsday Motiv konnten 17 Schülerinnen der Klassen 9 und 10 in  unserem MST (Mikro System Technik) Reinraum  herstellen und dabei Prozesse und Arbeitsbedingungen der Chipproduktion kennen lernen. Nach einer gemeinsamen Mittagspaus...[mehr]

7th Fraunhofer IMS Workshop CMOS Imaging From Photon to Camera

24.02.2014

May 20th and 21st, 2014 OrganizationThe members of the Programme Committee are Prof. Bedrich Hosticka, Ph.D., Mr. Werner Brockherde, Dr. Daniel Durini, and Dr. Andreas Spickermann. Workshop secretary is Mrs. Cornelia Metz. Workshop VenueThe workshop will be held at the Fraunhofer inHaus-Zentrum in...[mehr]

Obsoleszenzen in der Mikroelektronik: Fraunhofer IMS schließt Versorgungslücken

20.02.2014

Nahezu jeder Industriebetrieb kennt das Problem: Dringend benötigte Bauteile oder Fertigungstechnologien sind plötzlich nicht mehr verfügbar, weil sie abgekündigt wurden. Das Fraunhofer IMS bietet betroffenen Unternehmen eine kundenspezifischen Bauteile- und Prozessentwicklung sowie umfassende Unter...[mehr]

Energiewende: Lösungen aus Industrie und Forschung

12.02.2014

Veranstaltung am Donnerstag, 20. März 2014, von 18:00 bis 20:00 Uhr, Einlass 17:30 Uhr Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHTOsterfelder Straße 346047 Oberhausen. Programmheft Anmeldekarte (Anmeldeschluss 6. März)[mehr]

Diätkur für Infrarotkameras

02.02.2014

Ob als Fahrerassistenzsystem im Auto oder für die Bauthermografie: Infrarot-Sensoren bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Eine neue Testkamera unterstützt künftig die Produktentwicklung dieser Detektoren. Wenn das Thermometer draußen Minusgrade anzeigt, wollen wir es in unseren vier Wänden gemü...[mehr]

Wasserkopf - Sensor überwacht Hirndruck

07.01.2014 Mithilfe des implantierten Überwachungssensors können Mediziner den Hirndruck messen. Sie müssen lediglich ein Handlesegerät an den Kopf des Patienten halten.

Ist der Druck im Gehirn eines Patienten zu hoch, implantieren Ärzte ein System in den Kopf, das den Druck reguliert. Ein Sensor erlaubt es nun, den Hirndruck zu messen und individuell anzupassen. Das Sensorsystem ist als Langzeitimplantat zugelassen. Harninkontinenz, ein schlurfender Gang und nachl...[mehr]

Datendetektive in Isolierfenstern

03.11.2013

Pralle Sonne, eisiger Wind, klirrende Kälte – Isolierfenster müssen einiges aushalten. Und das nicht nur hinsichtlich der schwankenden Temperatur: Denn steigt oder fällt diese, so ändert sich auch der Druck zwischen den beiden Fensterscheiben – sie beulen aus oder ziehen sich zusammen. Diese Belastu...[mehr]

Sensoren schützen Rotterdamer Kaimauer

01.10.2013

Ohne Unterlass nagt das salzige Meerwasser am Beton der Kaimauer, Tag für Tag, Jahr für Jahr. Schwerste Bedingungen also, die der Stahlbeton aushalten muss. Das Salz dringt in Form von Salzionen in den alkalischen Beton ein und neutralisiert ihn, es verändert ihn also chemisch. Kritisch wird es vor ...[mehr]

Sonnenkraft für Sensorknoten

01.09.2013

Winzige Solarzellen, welche direkt auf einen Siliziumchip aufgebracht werden, können zukünftig drahtlose Sensornetze effizient und zuverlässig mit Strom versorgen. Das erleichtert vor allem großflächige Anwendungen, etwa in der Landwirtschaft. Teamplayer sind fast überall mehr gefragt als Einzelkäm...[mehr]

Labor für das Krankenhaus der Zukunft

21.07.2013

Trotz steigendem Kostendruck und geringer Personaldecke erhalten Patienten heutzutage im Krankenhaus immer komplexere und anspruchsvollere Behandlungen. Das erfordert nicht nur ausgefeilte medizinische Technologie, sondern auch flexible Versorgungswege und optimal abgestimmte Arbeitsabläufe. Mit der...[mehr]

Intelligente Türdichtung verhindert dicke Luft

02.06.2013

Lange Zeit war Wärmedämmung en vogue – über dicke Luft in Räumen machte man sich kaum Gedanken. Dabei stört zu viel CO2 die Konzentration. Jetzt haben Forscher ein intelligentes Türdichtungssystem entwickelt. Ständiges Lüften ist damit passé. Hitzige Debatten und keine Einigung in Sicht: Die acht M...[mehr]

Mikrosystemtechnik Lab&Fab

05.05.2013

Die Mikrosystemtechnik und die Mikroelektronik gehen eine enge Verbindung ein, wenn es darum geht, kompakte „intelligente“ Sensoren und Aktoren zu schaffen. Die Mikrosystemtechnik (MST, oder MOEMS micro opto electromechanical systems) erweitert die CMOS-Technologie. MST liefert Sensor- oder Aktorfun...[mehr]

Biotechnologie trifft Mikroelektronik - Neues Labor für BioSensorik am Fraunhofer IMS

10.04.2013

Das Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme in Duisburg eröffnet im April 2013 ein neues Biosensorlabor – kurz BioSensor-Lab. Hier werden Forscher und Entwickler interdisziplinär Biotechnologie mit Mikroelektronik kombinieren und kostengünstige Analysesysteme im Miniaturfo...[mehr]

Jahresbericht 2012

01.04.2013 Fraunhofer IMS Jahresbericht 2012

Für das Fraunhofer IMS war das Jahr 2012 von einer schwankenden F&E-Ertragslage gekennzeichnet. Das hohe Niveau der Industrieerträge in 2011 konnte, aufgrund einer schwächeren ASIC-Auftragslage, nicht erreicht werden. Bei einer, im Vergleich zum Vorjahr, konstanten Mitarbeiterzahl belief sich de...[mehr]

GIRLS in Engineering & Technology

28.02.2013

Eine mikroelektronische Schaltung, kombiniert mit Sensorik für Druck, Temperatur, oder aber für allergene Stoffe im Essen, mit integriertem Transponder zur Datenübertragung; das alles auf einem Chip, der in die menschliche Ader passt !!! Mit Präsentationen und durch Experimente in unseren Labor...[mehr]

Kupfer, Gold und Zinn für effiziente Chips

04.12.2012 Eine Mitarbeiterin im MST Lab & Fab, in dem das Post Processing von Chips stattfindet. © Fraunhofer IMS

Mithilfe von Gold, Kupfer oder Zinn und speziellen Galvanik-Prozessen verbessern Forscher die Funktionen von Halbleitern und machen so die Fertigung mikroelektronischer Bausysteme zum Kinderspiel. Vor allem die LED-Industrie könnte davon profitieren. Sie sind besonders klein, haltbar und sparsam: L...[mehr]

Neue Bildsensoren sind noch leistungsfähiger

15.11.2012

Das Verbundprojekt HiDRaLoN ist mit den industriellen Partnern Philips Technologie GmbH, Pilz GmbH & Co. KG, Helion GmbH, viimagic GmbH, C.R.S. iiMotion GmbH und den Forschungsinstituten Fraunhofer IMS und dem Institut für Mikroelektronik Stuttgart (IMS CHIPS) mit einem breiten Expertenwissen...[mehr]

Hochempfindlicher Photonenjäger

31.10.2012

Schnelle und hochempfindliche optische Systeme gewinnen zunehmend an Bedeutung und werden für die unterschiedlichsten Anwendungen genutzt: zum Beispiel bei bildgebenden Verfahren in Medizin und Biologie, in der Astronomie oder bei Sicherheitstechnik in der Automobil-industrie. Oft besteht die Heraus...[mehr]

inHaus-Forum am 13. Dezember 2012

21.10.2012

Zum diesjährigen inHaus-Forum am Donnerstag, 13. Dezember 2012 möchten wir Sie hiermit herzlich einladen! Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto:SmartBuildings in der Morgenstadt – Interagierende Gebäude und Infrastruktur in der Stadt von morgen. Auch in diesem Jahr gibt es über d...[mehr]

Kompetenzplattform für Ambient-Assisted-Living Lösungen

23.09.2012 optimAAL

Die Kompetenzplattform optimAAL bietet Entwicklern Informationen und Hilfestellungen zur erfolgreichen Entwicklung und Einführung von Ambient-Assisted-Living (AAL) Systemen. Geräteherstellern, Systemanbietern und Dienstleistern stehen somit an zentraler Stelle Informationen über Ansätze, Methoden un...[mehr]

Einladung zum Workshop HighTemperatureElectronics

23.09.2012

Die Hochtemperaturelektronik ist ein Wachstumsmarkt mit neuen Herausforderungen und großem Anwendungspotential. Erfahren Sie mehr über Anwendungen und verfügbare Technologien auf unserem Workshop "High Temperature Electronics" am 06. und 07. November 2012. Hierzu laden wir Sie herzlich i...[mehr]

Blutzucker messen ohne Pieks

03.09.2012

Der tägliche Stich in den Finger gehört für viele Diabetes-Patienten zum Alltag. Eine nicht-invasive Messmethode könnte sie von dem ständigen Pieksen befreien. Herzstück ist ein Biosensor von Fraunhofer-Forschern: Ein winziger Chip vereint Messung und digitale Auswertung – und kann die Daten sogar a...[mehr]

High Temperature Electronic

19.07.2012

High temperature IC design and fabrication Fraunhofer IMS has more than a decade of expertise in the design and wafer processing of high temperature integrated circuits and systems for operating temperatures up to 250°C. Based on numerous existing analog and digital IP blocks we realize applicatio...[mehr]

IC Design und & ASICs

19.07.2012

IC Design Analog, digital and mixed signal integrated circuits are core competences of Fraunhofer IMS. Application specific integrated circuits enable our customers to provide cost efficient and powerful products. We offer the full spectrum from custom to IP-based ASIC solutions. Full-custom ASICs...[mehr]

Fliegende 3D-Augen

01.05.2012

Ob als Einsatzhelfer bei Großveranstaltungen oder als hochauflösende 3D-Vermesser von Straßenzügen: Intelligente Schwärme aus Flugrobotern eignen sich als universelles Werkzeug für Polizei, Krisenmanager oder Städteplaner. Für einwandfreie Flugmanöver ohne Kollisionen sorgt ein spezieller 3D-Sensor ...[mehr]

First Edition „CMOS Image Sensors Compact“

01.05.2012

We have the pleasure of inviting you to read about the latest CMOS Imager news of Fraunhofer IMS. This is the first edition of an information service that will be distributed quarterly in the future. In this way we want to communicate technical aspects, news, meeting possibilities on conferences or ...[mehr]

Hochtemperatur-Mikrosysteme für Betriebstemperaturen bis 300 °C

26.02.2012

Moderne elektronische und mechatronische Systeme müssen immer raueren Umweltanforderungen bei gleichzeitig sinkenden Kosten genügen. Die Grenzen des Machbaren, Elektronik bei hohen Betriebstemperaturen stabil zu betreiben, sind erreicht. Eine weitere deutliche Erhöhung der zulässigen Betriebstempera...[mehr]

Jahresbericht 2011

26.02.2012

Das Jahr 2011 stand für Fraunhofer IMS im Zeichen der Stabilisierung des im Vorjahr erreichten hohen Niveaus. Bei einer steigenden Mitarbeiterzahl im Vergleich zum Vorjahr belief sich der Betriebshaushalt 2011 auf 25.8 Mio. Euro. Somit konnte das gute Ergebnis aus 2010 noch leicht gesteigert werden....[mehr]

Mit High-Speed-CMOS-Sensoren sieht man besser

02.01.2012

Herkömmliche CMOS-Bildsensoren sind für lichtschwache Anwendungen wie Fluoreszenz kaum brauchbar. Denn große, in einer Matrix angeordnete Pixel erlauben keine raschen Auslesegeschwindigkeiten. Ein neues optoelektronisches Bauteil beschleunigt diesen Prozess. Es ist bereits zum Patent angemeldet. L...[mehr]

6th Fraunhofer IMS Workshop CMOS Imaging EXTENDING THE DIMENSIONS

19.10.2011

June 12th and 13th, 2012 Objectives and ScopeThe past CMOS Imaging Workshops were a great success andwere met with very high interest. We want to continue providinga forum to the European industry and academia for importantthemes on technology, design, and applications of CMOS-basedimage sensors an...[mehr]

Mikrolinsen für 3D-Endoskope

04.10.2011

Chirurgen können dank moderner Endoskope immer häufiger auf große Schnitte verzichten. Für manche Eingriffe sind Instrumente mit einer 3D-Optik unerlässlich. Forscher haben einen speziellen Bildsensor entwickelt, der den Ärzten den perfekten Tiefeneindruck im Körperinneren dank Mikrolinsen ermöglich...[mehr]

Drahtlose Fensterkontakte – wartungsfrei und energieautark

31.08.2011 Drahtlose Fensterkontakte – wartungsfrei und energieautark

Fensterkontakte melden uns, welche Fenster im Haus offen oder geschlossen sind. Forscher haben jetzt ein besonders komfortables und ausfallsicheres System entwickelt, das ohne Kabel oder Batterien auskommt. Ihre Betriebsenergie gewinnen die Sensoren aus Funkstrahlung in der Umgebung. 07:30 Uhr morg...[mehr]

Anwenderforum Drahtlose Sensorik in Industrie und Logistik am 08.11.2011

03.08.2011

Wie können Fertigungs- und Logistikprozesse in der Industrie optimiert werden? Welche Vorteile bieten dabei drahtlose Technologien im Vergleich zu kabelgebundenen Systemen? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie bei unserem Forum am 8. November. Wir laden Sie sehr herzlich zu uns in da...[mehr]

Sieger im Förderwettbewerb "NanoMikro+Werkstoffe.NRW" – Fraunhofer IMS entwickelt mit dem Institut für Zellbiologie eine mikrochip-basierte Sortieranlage

01.08.2011

Eine mikrochip-basierte Zell-Sortieranlage für die biomedizinische und klinische Forschung zu entwickeln - das ist das Ziel eines neuen Konsortiums innerhalb des Landes NRW. Dieses wurde auf Initiative des IFZ (Tumorforschung) am Universitätsklinikum Essen gebildet. Hierfür beantragten die Essener F...[mehr]

Round-Table-Gespräch mit der Ministerin

30.07.2011 Am Runden Tisch Mikrosystemtechnik nahmen teil: Prof. Dr. Friedrich Götz, FH Gelsenkirchen; Prof. Dr. Holger Vogt, Fraunhofer IMS, Duisburg; Prof. Dr. Wilfried Mokwa, RWTH Aachen; Dr. Reiner Wechsung, ehem. Boehringer Ingelheim microParts GmbH; Johannes Herrnsdorf, MiNaCon, Dortmund; Wissenschaftsministerin Svenja Schulze; Dr. Frank Bartels, Vorstandsvorsitzender IVAM – Fachverband für Mikrotechnik; Prof. Dr. Heiko Kopf, Hochschule Hamm-Lippstadt; Dr. Thomas Fries, FRT GmbH, Bergisch Gladbach; Prof. Dr. Rainer Brück, Universität Siegen; Harald Cremer, Landescluster NM+W.NRW (v.l.n.r.)

Expertinnen und Experten aus Forschung und Praxis diskutierten über Perspektiven und Potenziale der Mikrosystemtechnik in Nordrhein-Westfalen. „Mit der Mikrosystemtechnik als Schlüsseltechnologie können wir die in NRW etablierten Branchen stärken und gleichzeitig Potenziale in neuen Feldern, wie etw...[mehr]

Warum ASICs? Alle Analogfunktionen auf einem Chip

18.07.2011

Das Fraunhofer–IMS in Duisburg bietet seinen Kunden einen erweiterten Service zur Realisierung von Analog- und Mixed-Signal- ASICs. Das Programm des Instituts zur Realisierung kostengünstiger miniaturisierter Elektronik auf Basis zertifizierter Entwicklungs- und Fertigungsprozesse erlaubt einen durc...[mehr]

Innovationspreise: Ingenieure verbessern Therapie und Trinkwasser

13.07.2011 Grit Hoffmann (3. v.l.) zeigt ein Filterelement, dass vielerorts die Qualität des Trinkwassers verbessern kann. Zwischen Dr. Andreas Hennigs Fingern leuchtet ein nur rund zwei Millimeter dicker Sensor, der beispielsweise in ein Herz eingesetzt werden kann, um dessen Funktion zu überwachen. Beide Wissenschaftler erhielten den von der Sparkasse am Niederrhein vergebenen Innovationspreis Ingenieurwissenschaften. Es gratulierten (v.l.n.r.): Dr. Klaus G. Fischer, Professor Rolf Gimbel, Professor Anton Grabmaier, Dr. Wolf-Eberhard Reiff und Sparkassenvorstand Giovanni Malaponti.

NIEDERRHEIN. Dr. Andreas Hennig und Rik Braun sind die diesjährigen Preisträger der Innovationspreise Ingenieurwissenschaften der Sparkasse am Niederrhein. Dr. Hennig beschäftigte sich in seiner Dissertation mit der Übertragungstechnik für passive Sensortransponder in der Medizin. Der Ingenieur für ...[mehr]

Einweihung MST Lab&Fab

24.06.2011

Hoher Besuch im Fraunhofer IMS: NRW-Forschungsministerin Svenja Schulze und Staatssekretär Thomas Rachel weihten das neue MST Lab&Fab feierlich ein. Zahlreiche Gratulanten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik trafen sich zu diesem Anlass, um zu feiern, aber auch um zu erfahren, welche Spitz...[mehr]

Eröffnung des Mikrosystemtechnik-Labors

15.06.2011

Wärmesensoren, Drucksensoren im Herzen, Schnittstellen für aktive Prothesen – im neuen Mikrosystemtechnik-Labor des Fraunhofer-Instituts für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS in Duisburg werden Forscher künftig eine Vielzahl an Materialien verarbeiten und elektronische Komponenten um ve...[mehr]

Die hohe Kunst des Ätzens

13.06.2011

Sie sehen mehr als das Auge und könnten den Straßenverkehr sicherer machen: miniaturisierte Wärmebildsensoren. Doch sie lassen sich industriell nur schwer fertigen. Jetzt haben Forscher eine neue Anlage entwickelt. Auf ihr können spezielle mikroelektromechanische Systeme hergestellt werden – mit der...[mehr]

Drahtloses Sensornetz überwacht Mikroklima im Wald

01.05.2011

Bei einem Waldmonitoring messen Forstwissenschaftler kontinuierlich verschiedene Umweltwerte. So erhalten sie Hinweise, wie sich die Wälder verändern und was man tun kann, um sie zu erhalten. Doch die Installation und Wartung der verkabelten Messstationen ist aufwändig: Forscher haben eine drahtlose...[mehr]

Das IMS eröffnet am 22.Juni sein Mikrosystemtechnik Lab & Fab

11.04.2011

Die Vorbereitungszeit ist nun vorbei, (nahezu) alle Geräte und Anlagen sind im neuen Reinraum installiert und einsatzbereit. Neuartige Mikrochips werden im Mikrosystemtechnik Lab & Fab „Above CMOS“ mit „Post Processing“ entwickelt. Durch die Kombination der Mikrosystemtechnik mit der CMOS-Techn...[mehr]

Crash-Sensor erhöht Sicherheit in Lagerhallen

03.04.2011 Crash-Sensor erhöht Sicherheit in Lagerhallen

Um Arbeitssicherheit zu gewährleisten, müssen Regale in Lagerhallen regelmäßig auf ihre Stabilität überprüft werden. Doch Kontrollgänge kosten viel Zeit und liefern nur eine Momentaufnahme. Fraunhofer-Forscher haben ein drahtloses sensorbasiertes System entwickelt, das den Zustand der Regale kontinu...[mehr]

3. Berufskontaktmesse (BKM) Ingenieurwissenschaften Universität Duisburg-Essen e.V.

03.04.2011

Ort: Bismarckstraße, Zelt auf dem Parkplatz vor dem Gebäude BA, Campus Duisburg Termin: 30. Juni 2011 von 9:30 – 16:00 Uhr Auf der Messe bekommen Studierende die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme zu Personal- und Fachvertretern des Fraunhofer IMS. Website: www.foerderverein-iw.de/berufskontak...[mehr]

Tag der offenen Tür im inHaus-Zentrum Duisburg am 7. April 2011

09.03.2011

Am Donnerstag, 7. April 2011, lädt das Fraunhofer-inHaus-Zentrum alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür ein. Neben Ausstellungen, Filmbeiträgen und Vorträgen imVeranstaltungsbereich, verschaffen Führungen durch die Laboratorien einen Einblick in vielfältige Forschungsarbeiten.  Führ...[mehr]

UV-transparente Schicht für Bildsensoren

30.01.2011

Bildsensoren, wie sie in Handys verbaut werden, sind in manchen Bereichen farbenblind. Das liegt an der Schicht, die UV-Licht nicht durchlässt. Daher eignen sich diese CMOS-Chips bislang nicht für die Spektroskopie. Ein neuer Fertigungsprozess macht die Schicht transparent – und die Sensoren für Spe...[mehr]

Funksignale aus dem Herzen

14.10.2010

Steigt der Druck im Herz, ist das ein Alarmzeichen: Der Anstieg kann die Folge einer Herzmuskelschwäche sein. Wie es um den Druck bestellt ist, könnte künftig ein winziger Sensor übermitteln, der ins Herz implantiert wird. Ohne Batterie funkt er, wann immer der behandelnde Arzt Messwerte braucht.[mehr]

Bildsensoren für extreme Temperaturen

13.10.2010

Bildsensoren, die für elektronische Einparkhilfen in Autos oder zur Qualitätskontrolle in der Produktionstechnik verwendet werden, müssen hitzebeständig sein. Schließlich herrschen dort oft sehr hohe Temperaturen. Forscher haben jetzt einen CMOS-Chip gefertigt, der sogar bei 115 Grad Celsius funktio...[mehr]

Studienteilnehmer 60+ (m/w) gesucht.
Erleben und bewerten Sie Technik für Senioren!

13.08.2010

Sie interessieren sich für neue Möglichkeiten, die das Leben in den eigenen vier Wänden bei Krankheit oder im Alter sicherer und bequemer machen? Sie möchten uns Ihre Meinung mitteilen und so Einfluss auf zukünftige Entwicklungen nehmen? Dann möchten wir Sie kennen lernen, denn Ihr Feedback hilft un...[mehr]

MiSPiA: Schnelles 3D Bildgebungssystem zur Unfallvermeidung in Autos

25.07.2010

Auftaktveranstaltung Mailand, 9. Juli 2010 – „MiSPiA“(Microelectronic Single-Photon 3D Imaging Arrays for low-light high-speed Safety and Security Applications) ist ein neues von der Europäischen Kommission in ihrem 7. Rahmenprogramm im Bereich der Forschung, technologischen Entwicklung und Demons...[mehr]

inHaus-Forum 2010

15.07.2010

Health und Care Effiziensteigernde Innovationen für technische Systeme, Räume und Prozesse im Gesundheitswesen[mehr]

Mehr Durchblick dank Infrarotkamera

05.07.2010

Infrarotkameras sehen mehr als das bloße Auge und können beispielsweise den Straßenverkehr sicherer machen. Bei Kameras für den fernen infraroten Wellenlängenbereich muss der Sensor jedoch ständig gekühlt werden, was aufwändig und kostspielig ist. Ein neuartiger Detektor funktioniert nun auch bei Ra...[mehr]

Talent-School in Duisburg vom 4. – 6. November

14.06.2010

Du begeisterst dich für Technik? Du findest naturwissenschaftliche und technische Fragestellungen faszinierend? Dann wollen wir dich kennen lernen! Wir, das sind die Forscherinnen und Forscher des Fraunhofer Instituts für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme (IMS) in Duisburg, die sich an der...[mehr]

Technische Modernisierung im Immobilienstand

19.05.2010

Am 24. Juni 2010 führt das Fraunhofer IMS in Zusammenarbeit mit der IHK im Rahmen der win2 - Veranstaltungsreihe die Veranstaltung „Technische Modernisierung im Immobilienbestand - Lösungen und Nutzenpotenziale“ durch. Der Event findet ab 16:00 Uhr im Fraunhofer-inHaus-Zentrum statt. Für nähere I...[mehr]

Hightech zum Anfassen

20.04.2010

Schon mal selbst einen Chip gesägt oder einen Roboter programmiert? Gelegenheit dazu haben Schülerinnen der Klassen 5-10 am 22. April beim 10. bundesweiten »Girls‘ Day – Mädchen-Zukunftstag«. Fraunhofer-Institute in ganz Deutschland laden ein zu Workshops, Führungen und Vorträgen.[mehr]

Dem Rost auf der Spur

08.04.2010

Rostschäden an Betonbrücken können fatale Folgen haben: Im schlimmsten Fall besteht Einsturzgefahr. Forscher haben jetzt ein System zur Rostfrüherkennung entwickelt. Ein im Beton eingelassener Sensortransponder misst, wie weit die Korrosion fortgeschritten ist. Betonbrücken müssen so einiges aushal...[mehr]

Drucksensoren in Alarmbereitschaft

11.03.2010

Zum Dämmen von Fassaden eignen sich Vakuumisolationspaneele besonders gut – allerdings nur, solange das Vakuum nicht »entweicht«. Ein winziger Drucksensor prüft ständig den Zustand des Vakuums und informiert, ob die Isolationswirkung noch vorhanden ist. Frau Müller ist begeistert: Seit sie in einer...[mehr]

Mikrotechnologische Talentschmiede

09.02.2010

Die RAG BILDUNG in Dortmund bildete im Rahmen von Weiterbildungs-maßnahmen, die durch die Bundesagentur für Arbeit finanziert wurden, zwölf Teilnehmer von Unternehmen sowie fünf weitere Umschüler zum Mikrotechnologen aus. Die beste Prüfung, die bislang ein Mikrotechnologe vor der Industrie- und Han...[mehr]

HIESPANA "Hierarchische Simulation nanoelektronischer Systeme zur Beherrschung von Prozess-Schwankungen"

26.01.2010

Mit dem Übergang von der Mikro- zur Nanoelektronik wird die weitere Skalierung von Halbleiterbauelementen und -systemen durch die Annäherung an physikalische Grenzen erschwert. In einer Kooperation vom 5 Fraunhofer-Instituten wird ein hierarchischer Simulationsansatz entwickelt und implementiert. L...[mehr]

Drucksensoren, die nicht schwitzen

04.01.2010

Mikroelektronische Chips, die Drücke messen, sind sehr empfindlich. Eine neue Technologie macht Drucksensoren jetzt robuster: Sie funktionieren auch noch bei Temperaturen von bis zu 250 Grad Celsius – damit eignen sie sich zum Beispiel auch für die Förderung von Erdöl. Langsam fräst sich der Bohrko...[mehr]

BMBF-Verbundprojekt HiDRaLoN gestartet

08.12.2009

Bildgebende Sensoren sind allgegenwärtig - im Consumer-Markt in Foto- und Videokameras, aber auch als Schlüsselelemente auf den professionellen Märkten der Automatisierungstechnik, der Videoaufnahmetechnik sowie der Medizin- und Automobiltechnik. Am 6. Oktober 2009 wurde bekannt gegeben, dass die US...[mehr]

5th Fraunhofer IMS Workshop

03.12.2009

CMOS Imaging Workshop -Low-Light Imaging May 4th and 5th 2010, Fraunhofer IMS, Duisburg[mehr]

Der Fraunhofer-Truck macht Halt in Duisburg

02.11.2009

18. November 9-18 Uhr, am Fraunhofer-inHaus-Zentrum, gegenüber vom Gebäude LG der Universität Duisburg Lassen Sie sich inspirieren von Innovationen aus den Bereichen Gesundheit, Mobilität, Umwelt, Sicherheit, Kommunikation und Energie. Einladungsflyer herunterladen[mehr]

Farbsensoren für bessere Sicht

20.10.2009

CMOS-Bildsensoren von Spezialkameras – etwa bei Fahrerassistenzsystemen – sehen meist nur schwarzweiß und haben eine begrenzte Lichtempfindlichkeit. Dank eines neuen Fertigungsprozesses erkennen solche Sensoren nun Farbe und sind wesentlich lichtempfindlicher. Die Autos der Zukunft haben eine Menge...[mehr]

Startschuss für intelligentere Systeme

19.10.2009

Das Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS gewinnt den Wettbewerb „NanoMikro+Werkstoffe.NRW“ und investiert 16 Mio. Euro in ein neues Mikrosystemtechniklabor (MST-Lab).[mehr]

Nachlese Innovationsforum RFID im Fraunhofer Institut Duisburg

08.10.2009

Einsparpotentiale in Landwirtschaft, Gartenbau und Handel[mehr]

TriDiCam schließt 1. Finanzierungsrunde ab

07.09.2009

Die 2008 gegründete TriDiCam GmbH - ein Spin-Off des Fraunhofer IMS - entwickelt, fertigt und vertreibt 3D CMOS Bildsensoren.[mehr]

Am Donnerstag, den 3. September 2009 findet im Fraunhofer IMS das Innovationsforum RFID statt.

11.08.2009

Qualitätssicherung und Kostenoptimierung sind Herausforderungen, denen sich heute jeder Betrieb stellen muss. Innovative Techniken wie RFID und drahtlose Sensornetze ermöglichen hierzu eine Vielzahl von neuen Anwendungen im Agrarsektor. Beispielsweise können Tiere über Transponder markiert und ident...[mehr]

SensorCheck – Einfach optimales Gewächshausklima

03.08.2009

Intelligente Funksensoren ermöglichen einen praxisgerechten Schnelltest In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Osnabrück und der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen entwickelten Ingenieure des Fraunhofer-Instituts für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme ein einfaches Testsystem, das ...[mehr]

TriDiCam erhält Existensgründerpreis

23.07.2009

Bereits zum sechsten Mal wurde der mit 4.000 € dotierte Preis im Technologiezentrum „Tectrum“ Anfang des Monats verliehen. Der Preis wurde u.a. von der Gesellschaft für Wirtschafts- förderung ins Leben gerufen. Die TriDiCam GmbH, als Spin-Off des IMS, Duisburg belegte bei dem Wettbewerb den 1.Platz...[mehr]

Innovativer Wohnen - Modernisieren mit Mehrwert

08.05.2009

Am Mittwoch, den 27. Mai 2009 präsentieren das inHaus-Zentrums und seine Partner neue Lösungen zur Verbesserung der Wohnqualität, zur Kosteneinsparung und zur Umweltschonung durch Energieeffizienz im Wohnbestand. Auch Lösungen zum selbstständigen Wohnen im Alter werden in dem eintägigen inHaus-Foru...[mehr]

Laktattest leicht gemacht

08.05.2009

Wie steht es um die Fitness? Das verrät der Laktatwert. Bislang müssen die Sportler in die Arztpraxis, um ihn messen zu lassen. Mit einem neuartigen Analysegerät geht das künftig einfacher: Sportler können es am Körper tragen und ihre Werte auch beim Training beobachten. Leistungssportler wollen ih...[mehr]

Richtig heiße Chips - Neuer Chipsatz für Hochtemperaturanwendungen

08.05.2009

Das Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme aus Duisburg stellt den Chipsatz DACS-HT für hochtemperaturtaugliche Schaltungen vor, der aus fünf Chips in HT-SOI CMOS Technologie besteht und den Aufbau von verteilten Mess- und Steuerungssystemen erlaubt. Die eingesetzte Techn...[mehr]

Mechatronik im Doppelpack

14.04.2009

Die gesamte Bandbreite der Mikroelektonik vom Fraunhofer IMS und das umfassende Know-how des Fraunhofer IPA auf dem Gebiet der Produktionstechnik und Automatisierung ergänzen sich in idealer Weise und bieten eine kundenorientierte Partnerschaft für Medizintechnik, Mechatronik[mehr]

Rechtzeitige Wartung garantiert

08.04.2009

Auf Baustellen rammen metergroße Maschinen schwere Stahlbohlen und -träger in den Boden, indem sie gerichtete Schwingungen erzeugen. Eine neue Elektronik überwacht künftig die teuren Geräte, gibt Hinweise auf eine fällige Wartung und verlängert so die Lebensdauer. Unter Vibrationen versinkt die üb...[mehr]

inBad – Badumgebung mit Technikassistenz im Fraunhofer-inHaus-Zentrum

20.03.2009

Das Projekt „inBad“ ist auf eine Unterstützung und Verbesserung der hygiene-relevanten Pflege in einem Mehrgenerationenhaushalt ausgerichtet.[mehr]

RFIDs funken durch Metall

06.02.2009

Metall schirmt Strahlung gut ab – etwa die von RFID-Chips, kleinen Datenspeichern, die in verschiedene Gegenstände integriert werden und ihre Information an ein Lesegerät funken. Nun lassen sich RFID-Chips ihre Information auch entlocken, wenn sie in Metall stecken. Bei der Fertigung kommt es auf ...[mehr]

Sensor in Arterie misst Blutdruck

27.01.2009

Bluthochdruck kann Ärzte und Patienten vor eine Geduldsprobe stellen: Oft muss der Blutdruck längere Zeit beobachtet werden, bis er sich einstellen lässt. Ein Drucksensor vereinfacht dies nun. Er wird in die Leistenschlagader eingeführt und überträgt die Daten drahtlos. Strömt das Blut mit zu hohe...[mehr]

Zugang zur Zukunft

19.11.2008

Ein ungewöhnliches Gebäude feiert am 5. November 2008 Eröffnung: das inHaus2. Etwa anderthalb Jahre lang kreisten hier Forschung und Entwicklung um die intelligente Baustelle, neue Materialien oder energiesparende Systeme. Ab jetzt bekommen Besucher zu sehen, wie zukunftsweisende, sich immer wieder ...[mehr]

Video und Entfernungsmessung auf einem Chip

11.11.2008

„Damit Roboter ihre Umwelt nicht gefährden, müssen sie die Umgebung erkennen. Wo steht ein Mensch, wo müssen sie ein Hindernis umfahren? Ein neuer Sensor hilft ihnen, ihre Umwelt besser wahrzunehmen.“[mehr]

Sensor Transponder – empfindsame Helfer

29.09.2008

Am Fraunhofer Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme (IMS) werden neuartige Mikrochips mit intelligenten Sensoren entwickelt. Die Technologie ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum „Internet der Dinge“[mehr]

Schnelle laseroptische Wegmessung an allen Oberflächenstrukturen

29.09.2008

In Produktionsprozessen sind sehr genaue Vermessungen von den zu produzieren Objekten erforderlich. Um die Präzision zu gewährleisten, werden in der Industrie optische Sensoren verwendet, die in der Lasertechnologie auf Basis des Triangulationsprinzips arbeiten. Hierbei trifft der Laserstrahl als kl...[mehr]

Kleine Bauteile mit großer Wirkung

29.09.2008

Wird die Produktion einzelner Bauteile wie Sensoren oder Mikrochips abgekündigt, geraten oft ganze Produktionen ins Stocken. Hamsterkäufe verzögern das Problem lediglich. Forscher am Fraunhofer IMS können die Herstellung übernehmen und das Produkt optimieren.[mehr]

Hochgenaue Sensorsignale trotz rauer Umgebung

29.09.2008

Gerade in rauen industriellen Umgebungen ist oft eine hochgenaue und zuverlässige Auswertung von Messwerten und Signalen unerlässlich. Das Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme in Duisburg hat hierzu neue Mixed-Signal Schaltungen für ASICs mit verbesserter Robustheit und...[mehr]

Die Zukunft des Gartenbaus wird in Straelen erforscht

25.08.2008

Ein drahtloses Sensornetz vom Fraunhofer IMS ist Teil der umfangreichen Messtechnik[mehr]

inHaus-Zentrum zu Gast im Bundeskanzleramt

21.08.2008

An dem Tag der offenen Tür am kommenden Wochenende werden im Bundeskanzleramt High-Tech-Entwicklungen aus dem inHaus-Zentrum der Fraunhofer-Gesellschaft präsentiert, mit denen sich die Energieeffizienz in privaten Haushalten steigern lässt:[mehr]

Euregio fördert den Aufbau eines Wissenschaftlerinnen- Netzwerkes

18.07.2008

Im Rahmen eines Gender Mainstream Projektes unterstützten die Euregio Regionen Rhein Waal und Ems Dollart im deutsch/ niederländischen Grenzgebiet eine Initiative ausgehend vom Institut für mikroelektronische Schaltungen und Systeme (IMS) in Duisburg: Gemeinsam mit Professorinnen der Radboud Univer...[mehr]

Was macht Krankenhäuser zukunftsfähig?

15.07.2008

Um diese Frage zu beantworten, müssen ganzheitliche Lösungsansätze gefunden werden, die neueste technologische, organisatorische und gesetzliche Rahmenbedingungen berücksichtigen. Vier Fraunhofer-Institute haben einen solchen Ansatz für ihre Forschung im Umfeld „Krankenhaus“ definiert: Hospital Engi...[mehr]

ERÖFFNUNG der Fraunhofer-inHaus2- Forschungsanlage

27.06.2008

Am 5. November 2008 findet die feierliche Eröffnung der Fraunhofer-inHaus2-Forschungsanlage mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Forschung statt. Einen Tag später folgt das inHaus-Innovationsforum im inHaus2-Veranstaltungsbereich. In den Anwendungsbereichen Pflegeheim, Hospital, Hotel, Office, Ver...[mehr]

Kabellose Sehprothese

04.06.2008

Erkrankungen der Netzhaut führen weltweit bei etwa 30 Millionen Menschen zum Erblinden. Zwölf Jahre lang wurde im Projekt EPI-RET daran gearbeitet diesen Patienten zu helfen. Entstanden ist ein weltweit einzigartiges System: eine komplett implantierbare Sehprothese.[mehr]

Offene Systemintegration für grenzenlose Raum- und Gebäudeautomation

28.04.2008

Wer kennt nicht die offenen Fragen bei der Vernetzung von komplexem Geräten und Anlagen; ob z.B. die neue Software oder das neue Endgerät auf der vorhanden Hardware läuft? Ist meine vorhandene Infrastruktur für die Zukunft geeignet? Welche Möglichkeiten habe ich neue Geräte effizienter zu steuern? ...[mehr]

“Ständig unter Druck“ – Messung von Vitalparametern im menschlichen Körper

28.04.2008

Durch die Integration kleiner, biokompatibler Implantate in den menschlichen Körper sollen unkomplizierte Messungen der Vitalparameter wie z.B. Augeninnendruck, Blasendruck oder Blutdruck dazu beitragen, dass die Patienten sich in ihrer Haut wohler fühlen.[mehr]

Preise auf Knopfdruck

09.04.2008

Preisschilder an Supermarktregalen zu ändern, ist oft mit Rennerei für die Angestellten verbunden. Mit einem System von vernetzten Displays lassen sich Preise schnell und jederzeit von einem zentralen Computer aus aktualisieren. Manchmal erlebt man an der Kasse eine freudige Überraschung: T-Shirt,...[mehr]

Die Kuh mit dem 7. Sinn ...

07.04.2008

Ein drahtloses Messsystem, bestehend aus Sensoren und Übertragungseinheiten, ermöglicht eine gesündere Haltung von Nutztieren bei minimalem Ressourcen-Einsatz.[mehr]

Feldforschung – ganz real

27.03.2008

Fraunhofer IMS-Sensornetzwerke in der Landwirtschaft[mehr]

Service-Wohnen zur Mieterbindung

21.02.2008

Lösungskonzepte für die Wohnungswirtschaft und neue Potentiale für Dienstleiser Abschluß Smarter Wohnen am 11 März in Dortmund[mehr]

4th Fraunhofer IMS
CMOS Imaging Workshop

07.01.2008

CMOS Imaging Catching the Photons May 6th and 7th, 2008; Duisburg / Germany[mehr]

Stromsparen leichter gemacht

30.11.2007

Smart Metering – Transparenz des Stromverbrauchs in Privathaushalten[mehr]

Es kommt Farbe ins Spiel - Fertigungs-Prozess für CMOS Bildsensoren

05.11.2007

Das Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme aus Duisburg bietet jetzt für seinen 0,35µm CMOS-Prozess eine Opto-Variante einschließlich Farbfilter zur kostengünstigen Realisierung von Bildsensoren an. Der neue 0,35µm Prozess auf 8-Zoll Wafern zielt primär auf Chips für die...[mehr]

„Eine Kamera die durch Blut sieht“ Der Hugo-Geiger-Preis 2007

16.10.2007

für hervorragende anwendungsorientierte Diplomarbeiten und medizinische Doktorarbeiten auf dem Gebiet „Life Science“ wird an Herrn Dipl.-Ing. Michael Kurzschenkel M. Sc. aus Duisburg in Würdigung seiner am Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS durchgeführten Mast...[mehr]

Hochbetrieb in der Messkammer

22.08.2007

Charakterisierung von RFID-Transpondern in einer Vollabsorberkammer[mehr]

Team Angiocam vom Fraunhofer Institut Duisburg gewinnt nationalen Businessplan-Wettbewerb der Startbahn MedEcon Ruhr

01.08.2007

Dr. Ingo Krisch und sein Team angiocam arbeiten an der Entwicklung eines kardiovaskulären Videoendoskops. Das Gerät ermöglicht es bei Herzoperationen durch Blut zu sehen und scharfe Bilder zu erzeugen. Die blutdurchdringende Bildgebung unterstützt Diagnostik und Therapie und übertrifft alle bi...[mehr]

Ein farbenfrohes Spektakel wirft seine Schatten voraus

01.08.2007

Fraunhofer IMS-Sensornetzwerk ermöglicht taktgenaues Ballonglühen[mehr]

InHaus-Forum 2007 - Vom Bauen zu Lebensräumen

23.07.2007

Die bisherigen inHaus-Foren haben sich erfolgreich als Marktplatz für Informationen, Meinungen, Kommunikation und Kontakte rund um die Themen Smart Home und Smart Building etabliert. In der Phase 2 des inHaus-Zentrums treten mit dem Bau der inHaus2-Forschungsanlage hochinteressante Themen aus den Be...[mehr]

3. Europäischer RFID Workshop „RFID SysTech 2007 in Duisburg“

22.06.2007

Am Fraunhofer Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme fand im Rahmen des VDE/ITG Fokusprojektes RFID am 12.-13.6.2007 der 3. Europäische Workshop statt. Experten aus ganz Europa stellten dabei neueste Entwicklungen aus der Transpondertechnologie vor.[mehr]

inHaus2-Grundsteinlegung erfolgt !

01.06.2007

Am 21. Mai 2007 legte Innovationsminister Prof. Pinkwart im Beisein von ca. 150 Partnern und Gästen den Grundstein für die inHaus2-Forschungsanlage. Damit ist der Ausbau des inHaus-Innovationszentrums der Fraunhofer-Gesellschaft einen weiteren wichtigen Schritt vorangekommen. In eindrucksvollen Red...[mehr]

Kundenspezifische drahtlose Sensornetze

01.06.2007

Das Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme in Duisburg hat ein neues Baukastensystem für drahtlose Sensornetze entwickelt, dass sich flexibel an verschiedenste Applikationen anpassen lässt.[mehr]

Batterieloses Reifendrucksystem - TPMS

16.05.2007

Das Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme in Duisburg hat ein neues Reifendruckfunksystem entwickelt, dass Drucksensor, Temperatursensor, Controller und Funkübertragung auf einem Chip integriert und ohne Batterie arbeitet.[mehr]

Der richtige Einsatz von Halbleiterspeichern bei RAM, SRAM, ROM und EEPROMs

26.04.2007

Moderne elektronische Systeme verwenden vielfach Halbleiterspeicher, um Programme und Daten abzulegen. Bei der Planung der Hardware steht dem Anwender heute eine grosse Vielfalt von Speichertypen zur Verfügung. Diese unterscheiden sich nicht nur in ihrer Performance (Speichergrösse, Geschwindigkeit,...[mehr]

Bundesminister Tiefensee prüfte den VIP-Transponder auf der BAU 2007

31.01.2007

München, den 15. Januar 2007 Der Bundesminister für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung, Hr. Wolfgang Tiefensee, besuchte anlässlich der BAU 2007 in München den Messestand des Bundesamt für Bauwesen und Raumordung (BBR). An diesem präsentierte sich die Arbeitsgemeinschaft RFID unter dem Thema „Zukun...[mehr]

T-Systems baut am Haus der Zukunft

24.10.2006

Frankfurt am Main, 10. Oktober 2006 T-Systems, die Fraunhofer-Gesellschaft und der Baudienstleister HOCHTIEF zeigen die Zukunft für das Leben und Arbeiten in Bürogebäuden, Krankenhäusern und Hotels. Gemeinsam entwickeln und testen die Partner im Duisburger „inHaus2“ integrierte Lösungen für „intel...[mehr]

Ballonglühen der Extraklasse

23.08.2006

Voller Erfolg für das Moerser Ballonglüh-Team Otto Domke und Volker Kuinke.[mehr]

BallonMagieMagdeburg 2006

14.08.2006

Sprechfunk ade --> wir steuern die Brenner direkt ! Musiksynchrone Steuerung der leuchtenden Heißluft-Ballon-Riesen powered by Fraunhofer IMS Duisburg[mehr]

Verabschiedung von Prof. Zimmer als Institutsleiter nach 22 Jahren

19.07.2006

Das Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS entwickelt und fertigt innovative Mikrochips seit 1984 unter der Leitung von Prof. Günter Zimmer am Standort Duisburg. Eine Ära geht nun zu Ende: Prof. Zimmer übergibt die Leitung des Fraunhofer IMS an Prof. Anton Grabmaier....[mehr]

Ausbau inHaus - Innovationszentrum

04.07.2006

Das Fraunhofer-IMS Duisburg betreibt seit 1/2001 auf dem Campus Lotharstraße das international anerkannte inHaus-Innovationszentrum mit der Forschungsanlage inHaus1. In Kooperation mit vielen Produzenten und Dienstleistern, auch aus Duisburg, Anwendern und Forschungspartnern, darunter die Uni Duisbu...[mehr]

Innovative Immobilie

14.06.2006

„Der Bau des inHaus2“ Kooperationsvertrag zwischen Hochtief und Fraunhofer[mehr]

19.+20.Mai 2006 - Tag der Technik – VDE und Fraunhofer IMS

11.05.2006

Düsseldorf im Technik Fieber Technisch-wissenschaftliche- und Arbeitgeber-Verbände, die Handwerks- sowie Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf laden in Zusammenarbeit mit Unternehmen und Fachhochschulen zum Tag der Technik ein. Mitmachaktionen, Informationsstände zu verschiedenen Technologien,...[mehr]

Wenn die Heizung den Service ruft ...

07.03.2006

Auszeichnung des »Smarten Wohnviertels« mit dem Prädikat »Deutschland Land der Ideen – Ausgewählter Ort 2006«[mehr]

Jahresbericht 2005 des Fraunhofer IMS

22.02.2006

Im Jahresbericht 2005 werden u.a. technologische Entwicklung aus IMS, Projektbeschreibungen sowie umfangreiche Informationen zu den aktuellen Themengebieten am IMS beschrieben. Die Highlight aus 2005, sowie Presseartikel und eine Publikationsübersicht sind enthalten. Jahresbericht 2005 Fraunhofer ...[mehr]

RFID in der METRO Supply Chain

16.02.2006

Fraunhofer IML und IMS mit Partnerstand bei der METRO Group auf der CeBIT 2006[mehr]

inHaus-Phase-2 mit neun Fraunhofer-Instituten gestartet!

30.01.2006

Am 16.1.2006 genehmigte der Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft die Phase 2 des inHaus-Innvovationszentrums. Hierbei wurden die Fraunhofer-Mittel zur Finanzierung der Anschubaktivitäten und der Investitionen bereitgestellt. Bis Ende 2010 sollen in einem einmaligen Forschungs- und Entwicklungsprogr...[mehr]

Musterwohungen des Projektes "SmarterWohnenNRW" in Hattingen

13.01.2006

Die Musterwohnung des Projekts "SmarterWohnenNRW" von HWG, Fraunhofer ISST und Fraunhofer IMS ist einer der 365 interessantesten Orte Deutschlands: Am 5. Januar wurde sie mit dem Prädikat "Deutschland Land der Ideen - Ausgewählter Ort 2006" ausgezeichnet. Viele interessierte Bürger sowie Medienvertr...[mehr]

3rd Fraunhofer IMS Workshop

13.01.2006

CMOS Imaging - New Developments and Future Trends May 16th and 17th, 2006 Duisburg / Germany[mehr]

Anton Grabmaier wird Institutsleiter am Fraunhofer IMS

22.12.2005

Dr. Anton Grabmaier übernimmt im Januar 2006 die Leitung des Fraunhofer-Instituts für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS in Duisburg. Der 42-jährige Familienvater kommt von Siemens VDO Automotive in Regensburg, einem der weltweit führenden Automobilzulieferer für Elektronik und Mechatr...[mehr]

IEEE EDS Workshop on Advanced Electron Devices

01.12.2005

- Micro- and Nano Devices - - Materials and Technology - June 13th, 14th 2006 at Fraunhofer-Institute IMS, Duisburg, Germany The German chapter of the IEEE Electron Devices Society, cosponsored by Fraunhofer IMS, organises it’s first workshop on advanced electron devices. The workshop covers all ...[mehr]

Veranstaltung "DiaKra"

11.10.2005

Dieses Seminar stellt die Ergebnisse eines Innonet-Projektes dar, das sich mit der Entwicklung eines neuartigen Dünnschicht-Kraft-Sensors für die Verbindungs- und Spanntechnik befasst hat. Der Sensor besteht aus einer, nur wenige Mikrometer dicken Hartstoffschicht, die aus diamantartigem Kohlenstof...[mehr]

Gemeinsamer NRW und Niederlande Workshop:

05.10.2005

RFID und drahtlose Netzwerke und Systeme 16. November 2005 Duisburg / Deustchland[mehr]

RFID im Handel: In Zukunft vielversprechend

20.09.2005

Tengelmann-Gruppe präsentiert das Ergebnis einer gemeinsamen Untersuchung der Fraunhofer-Gesellschaft und der Kaiser’s Tengelmann AG[mehr]

Zigbee lässt Augen und Ballons leuchten

14.09.2005

Das Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme in Duisburg liefert die Funktechnologie für das 5. Moerser Freiballon Festival. Am Samstag den 17.9.2005 wird ab 21.00 Uhr das „Magic-NightGlow“ im Moerser Freizeitpark veranstaltet. Dabei lassen Lichtchoreografen zu musikalisch...[mehr]

inHaus-Forum 2005

04.08.2005

Als Informations- und Kontaktmarktplatz findet unter dem Motto "Smarter Wohnen und Arbeiten - Intelligente Techniksysteme als Assistenten im Alltagsleben" am 28. September 2005 das inHaus-Forum 2005 in Duisburg statt. Mit Partnern und Gästen feiern wir am Abend des 27. September 2005 das fünfjähri...[mehr]

Bessere Ideen für besseres Wohnen

18.07.2005

"Bessere Ideen für besseres Wohnen - Was kann die intelligente Haustechnik in modernen Gebäuden heute leisten?" Dies ist der Titel des Seminars, das das inHaus-Zentrum in Duisburg für Architekten und Innenarchitekten am 26.08.05 anbietet. Dieses Seminar ist eine von der AKNW anerkannte Fortbildun...[mehr]

5 Jahre inHaus-Zentrum Duisburg

18.07.2005

findet das diesjährige Forum vom 27. bis 28. September statt. Im Rahmen der Fraunhofer-Multimedia-Night präsentieren verschiedene Institute Virtual Reality. Das Fachforum startet mit dem Vortrag von Keynotespeaker Prof. Brandenburg, dem Erfinder des mp3-Musikformats. weitere Infos unter www.inhaus-...[mehr]

Kooperation ziwschen der Elmos AG und IMS Duisburg unterzeichnet

09.06.2005

Erste Chips bereits gefertigt – Zusammenarbeit auf mehreren Ebenen Dortmund: Die ELMOS Semiconductor AG hat einen Kooperationsvertrag mit dem Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme (IMS) in Duisburg unterzeichnet. Der Vertrag umfasst die gemeinsame Forschung und Entwickl...[mehr]

Prima Klima fürs Gemüse

20.05.2005

Sollen Pflanzen im Gewächshaus optimal gedeihen, muss das Raumklima an verschiedenen Orten überwacht und geregelt werden. Funknetzwerke von Sensoren sind eine flexible und kostengünstige Lösung, zumal Verkabelungen entfallen. Beim Anbau von Gemüse und Blumen in Gewächshäusern wenden Gärtnereien im ...[mehr]

ZigBee Systemintegration mit anpassungsfähigem Protokoll-Stack-IP

31.01.2005

Der ZigBee-Standard für kurzreichweitige, drahtlose Kommunikation steht unmittelbar vor der Einführung in den (Massen-)Markt. Neben den elektronischen Komponenten zur Realisierung der physikalischen Schicht ist die Implementierung eines ZigBee Protokoll-Stacks Voraussetzung für die standard-konforme...[mehr]

SmarterWohnen NRW

01.01.2005

Das Modellprojekt "SmarterWohnen NRW" umfasst die technische Entwicklung von einheitlichen Lösungen rund um das Thema Wohnen. Ein wichtiger Aspekt ist dabei, kostspielige Insellösungen zu vermeiden und frei kombinierbare Technikpakete für jede Käufer- und Mietergruppe anzubieten. Mehrwertdienste u...[mehr]

Auszeichnung und Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung

15.12.2004

Ansprechpartner: Dr. Hoc-Khiem Trieu Telefon +49 203 3783-160 Fax +49 203 3783-266 trieu@ims.fraunhofer.de Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme Finkenstraße 61 47057 Duisburg www.ims.fraunhofer.de[mehr]

Mitglied der ZigBeeTM Alliance

15.12.2004

Die Fraunhofer-Gesellschaft ist als aktives Mitglied der ZigBeeTM Alliance beigetreten, einer Vereinigung von Unternehmen und Gesellschaften zur Förderung des offenen globalen ZigBeeTM Standards. Ziel ist die Realisierung von drahtlos vernetzen Low Cost und Low Power Kommunikationslösungen für Ferns...[mehr]

Neue hochdynamische CMOS Bildsensoren und Kameras

01.10.2004

Im Auftrag der BMW AG entwickelte das Fraunhofer IMS eine neuartige hochdynamische CMOS-Kamera mit PAL-Auflösung. Das Kamerasystem, das als Demonstrator verfügbar ist, verwendet für die Bildaufnahme ein patentiertes Verfahren beruhend auf dem Prinzip der Mehrfachbelichtung. Herzstück der Kamera ist ...[mehr]

IMS-Teilnahme am Pilotprojekt Kaufhof - Gerry Weber zur Vorbereitung der RFID-Einführung in der Textillogistik

10.05.2004

Das von der Kaufhof Warenhaus AG in Zusammenarbeit mit dem Bekleidungsunternehmen Gerry Weber ins Leben gerufene Pilotprojekt zum RFID - Einsatz in der Textillogistik beendete die Testphase im April 2004. Wissenschaftlich und technisch unterstützt wird dieses Projekt u.a. vom Fraunhofer IMS. Als e...[mehr]

DAAD-Preis für Ibnou Quossai

30.04.2004

Außerordentliches Engagement Salah Eddine Ibnou Quossai hat den Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender an der Universität Duisburg-Essen erhalten. Der Preis wurde im Rahmen eines DAAD-Stipendiaten-Treffens im Mercatorsaal üb...[mehr]